Neues Handbuch unterstützt Unternehmen bei der Einrichtung einer Whistleblowing-Lösung

August 26, 2020

Im kommenden Jahr tritt ein neues Gesetz in Kraft, das eine Whistleblowing-Lösung für alle Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten vorschreibt. Um diese Aufgabe tatkräftig zu unterstützen, haben die WhistleB-Gründerinnen Gunilla Hadders und Karin Henriksson ein Handbuch verfasst, das praktische Hinweise für die wirksame und korrekte Umsetzung bietet.

„Ein Großteil der Unternehmen verfügt bis dato nicht über solch einen Kanal und hat bislang auch keinen in Erwägung gezogen. Unserer Erfahrung nach wissen viele nicht, wo und wie sie den Anfang machen sollen. Das Buch vermittelt ihnen eine klare Vorstellung, was man bedenken sollte, um eine möglichst reibungslose Implementierung zu erreichen“, so Gunilla Hadders, eine der Gründerinnen von WhistleB.

The ABC guide for establishing a whistleblowing solution that increases customer and employee satisfaction – so lautet der Titel des Handbuchs, das sich an Unternehmensleitungen und Vorstände richtet. Das Buch soll als Leitfaden und Augenöffner dienen und helfen, die häufigsten Fehler zu vermeiden.

„Ein Meldekanal für Hinweisgeber gewährleistet, dass die Person, die Missstände meldet, geschützt wird und keine Belästigung oder Viktimisierung fürchten muss. Außerdem bietet er dem Unternehmen wirksamen Schutz gegen Vorfälle, die zu schwerwiegenden finanziellen Folgen führen und den Ruf des Unternehmens schädigen können. Unser Leitfaden unterstützt Unternehmensführungen beim Schutz ihrer Daten, ihrer Mitarbeiter und ihres Unternehmens und natürlich ihrer selbst“, erklärt Karin Henriksson, Koautorin und Senior Adviser bei WhistleB.

„In erster Linie sorgt der Kanal dafür, dass Unternehmen ihre geschäftlichen Risiken aufgrund der präventiven Wirkung verringern, aber auch die Möglichkeit erhalten, rasch auf Vorfälle zu reagieren“, fährt sie fort.

Sie können das E-Book herunterladen oder ein gedrucktes Exemplar bei Amazon oder Bokus bestellen.

WhistleB ist ein schwedisches Unternehmen, das 2011 gegründet wurde und sich auf digitale Whistleblowing-Dienste spezialisiert hat. Das Unternehmen ist Teil des internationalen Compliance-Unternehmens Navex Global und hat fast 500 Kundinnen und Kunden, die hauptsächlich aus Europa kommen und den Dienst weltweit nutzen.

Weitere Informationen:
Gunilla Hadders, Mitbegründerin, WhistleB Whistleblowing Centre
Tel.: +46 70 214 88 73
E-Mail: Gunilla.Hadders@whistleb.com

Karin Henriksson, Mitbegründerin, WhistleB Whistleblowing Centre
Tel.: +46 70 444 32 16
E-Mail Karin.Henriksson@whistleb.com

Kontaktiere uns

Your message was successfully send. We will get in contact with you as soon as possible.

Founders blog

Dezember 29, 2020 Feiertagsgrüße von WhistleB: Höhepunkte 2020 für Whistleblower-Lösungen
Alle ansehen ›

WhistleB news

EU-Whistleblower-Richtlinie 2021 Januar 19, 2021 Noch weniger als ein Jahr bis zur EU-Richtlinie zum Schutz von Whistleblowern – alles, was Sie dazu wissen müssen
Alle ansehen ›

Webinars

whistleblowing system November 3, 2020 Hinweisgebersysteme auf dem Programm am Business Ethics Day
Alle ansehen ›

Media

Noch weniger als ein Jahr bis zur EU-Richtlinie zum Schutz von Whistleblowern – alles, was Sie dazu wissen müssen Trends im Whistleblowing 2020 – 2021 Feiertagsgrüße von WhistleB: Höhepunkte 2020 für Whistleblower-Lösungen